×

New releases for November 2020 are available. Click here to view their list.

Rockin´ Rhino 1/48

99,95 US$
Cat.No.: 1143
DISCONTINUED
Instruction Sheet: 1143.pdf 1143-cz.pdf

Limited Edition of F-4J scale kit in 48th based on Academy plastic parts.

  • plastic parts: Academy
  • No. of decal options: 5
  • Decals: Cartograf
  • PE parts: yes, color
  • painting mask: yes
  • resin parts: ejection seats, wheels, exhaust nozzles

Galleries Specification
scale1/48productsPlastic kits
editionLimited editiontypeAircraft
manufacturerEduard
Category:
Accessories
Rockin´ Rhino upgrade set 1/48
Rockin´ Rhino upgrade set 1/48 Cat.No.: 48878 Sellout Active
Photo-etched accessories.
For kit: EDUARD
IN STOCK > 10 pcs
34,95 US$
more Info
F-4 WEAPONS SET 1/48
F-4 WEAPONS SET 1/48 Cat.No.: SIN64812 Active
Advantageous set of Brassin sets.
IN STOCK > 10 pcs
46,95 US$
more Info
MiG-21PFM 1/48
MiG-21PFM 1/48 Cat.No.: 8237 Active
Scale plastic kit.
IN STOCK > 10 pcs
59,95 US$
more Info
MiG-21SMT 1/48
MiG-21SMT 1/48 Cat.No.: 8233 Active
Scale plastic kit
IN STOCK > 10 pcs
59,95 US$
more Info
Remove Before Flight 1/48
Remove Before Flight 1/48 Cat.No.: 49009 Active
Color photo-etched accessories.
IN STOCK > 10 pcs
7,95 US$
more Info
F-4D airbrakes 1/48
F-4D airbrakes 1/48 Cat.No.: 48855 Sellout Active
Photo-etched accessories.
For kit: ACADEMY
IN STOCK > 10 pcs
19,95 US$
more Info
Customer who bought this product also bought:
F-16CJ Block 50 ejection seat 1/72
F-16CJ Block 50 ejection seat 1/72 Cat.No.: 672047 Active
Brassin - resin & photo-etched accessories for scale plastic kits.
For kit: TAMIYA
IN STOCK > 10 pcs
7,95 US$
more Info
AGM-65 Maverick 1/48
AGM-65 Maverick 1/48 Cat.No.: 648151 Active
Brassin - resin & photo-etched accessories for scale plastic kits.
IN STOCK > 10 pcs
12,95 US$
more Info
F4U-1A 1/72
F4U-1A 1/72 Cat.No.: 73291 Active
Color photo-etched accessories.
For kit: TAMIYA
IN STOCK > 10 pcs
22,95 US$
more Info
Fw 190A small parts  OVERTREES 1/72
Fw 190A small parts OVERTREES 1/72 Cat.No.: 70110X Eduard Store only Active
Scale plastic kit.
For kit: EDUARD
IN STOCK > 10 pcs
7,95 US$
more Info
A-6E TRAM interior 1/48
A-6E TRAM interior 1/48 Cat.No.: 49741 Active
Color photo-etched accessories.
For kit: HOBBY BOSS
IN STOCK > 10 pcs
32,95 US$
more Info
GBU-16 1/48
GBU-16 1/48 Cat.No.: 648236 Active
Brassin - resin & photo-etched accessories for scale plastic kits.
IN STOCK > 10 pcs
14,95 US$
more Info
P-47D-20 1/72
P-47D-20 1/72 Cat.No.: 73222 Active
Color photo-etched accessories.
For kit: TAMIYA
IN STOCK > 10 pcs
19,95 US$
more Info
AN/AAQ-28(V) Litening pod 1/48
AN/ AAQ-28(V) Litening pod 1/48 Cat.No.: 648237 Active
Brassin - resin & photo-etched accessories for scale plastic kits.
IN STOCK > 10 pcs
7,95 US$
more Info
F-16 airbrakes 1/72
F-16 airbrakes 1/72 Cat.No.: 672065 Active
Brassin - resin & photo-etched accessories for scale plastic kits.
For kit: TAMIYA
IN STOCK 5-10 pcs
7,95 US$
more Info
F-16 ladder 1/72
F-16 ladder 1/72 Cat.No.: 72493 Active
Photo-etched accessories.
IN STOCK 5-10 pcs
9,95 US$
more Info
Write Product Review
You have to be logged in to write a review.
Stefan writes: Time: 18:01 Date: 12.02.2016 Rating: 5
Die F-4 Phantom II von Eduard scheint sich wie warme Semmeln zu verkaufen. Ansonsten würde die tschechische Firma nicht schon die vierte limitierte Auflage auf den Markt bringen. Nach „Good Morning Da Nang“, „Bicentennial Phantoms“ und „Good Evening Da Nang“ ist jetzt „Rockin´ Rhino“ dran.

Eduard verwendet dafür den Originalbausatz von Academy und pimpt ihn mit Schleudersitzen, Rädern und Schubdüsen aus der Brassin-Reihe gehörig auf. Weiters liegen zwei Ätzteilplatinen, zwei große Decalbögen und Abdeckmasken bei. Hier der Inhalt der mit „Flower Power“ im Hippie-Look gestylten Stülpbox im Überblick:

- 13 Spritzgussrahmen in hellgrauem Plastik und in unterschiedlichen Größen
- 1 Rumpfoberteil in einem Stück gegossen
- 1 Rahmen mit den Klarsichtteilen
- 23 Resinteile
- 2 Ätzteilplatinen, davon ist eine bereits farbig gestaltet
- 1 Bogen mit Abdeckmasken
- 2 sehr große Decalbögen
- 20-seitige farbige Bau- und Bemalungsanleitung im Format A-4

Der Bausatz:
Wie schon erwähnt ist Academy der Stifter des Grundbausatzes. Auf den ersten Blick machen die einzelnen Bauteile einen richtig guten Eindruck. Feine, versenkte Panellinien und Nietenreihen zieren die Oberflächen. Grußgrate und Formtrennlinien sind nur ganz vereinzelt zu sehen. Sinkstellen sind nicht zu erkennen. Die Säuberung der Teile sollte also nicht sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Alle - auch kleine - Teile sind ansprechend detailliert. Viele davon werden aber durch die beiliegenden PE-Teile noch weiter aufgewertet.

So z.B. die Cockpitsektion. Hier kommen die bereits fix und fertig bemalten Ätzteile zum Einsatz. In Kombination mit den Resin-Schleudersitzen werden sie einen beeindruckenden Realismus in diesen Bereich bringen. Es ist daher fast ein „muss“, das Cockpit offen darzustellen.

Weil wir gerade beim Thema sind: Den einzigen „downer“ bei diesem Kit sehe ich in den Klarsichtteilen der Cockpitverglasung. Hier hat sich eine zwar feine, aber trotzdem hässliche Formtrennlinie genau in der Mitte der beiden Hauben abgesetzt. Diese gilt es vorsichtig zu verschleifen und zu polieren. Es ist ganz feines Schleifpapier gefragt, da ansonsten das Klarsichtteil zerkratzt wird und abstumpft. Sollte das passieren, dann taucht das Teil in Future – das hilft normalerweise immer.

Weitere Highlights sind die Schubdüsen sowie die Bug- und Hauptfahrwerksräder aus Resin. Sie sind super detailliert und ersetzen komplett die Originalteile von Academy. Alle Resinteile dürften mit einer guten Resinsäge oder einem elektrischen Hilfsmittel problemfrei von den Angussblöcken zu trennen sein.

Die Ausführung des gesamten Rumpfoberteils und der Tragflächenunterseite in jeweils einem Stück ist ein großer Vorteil. Weil die übliche Halbschalenbauweise hier nicht zur Anwendung kommt, können keine Fugen entstehen, die verspachtelt werden müssen. Das Seiten- und die Querruder sowie die Luftbremsen liegen gesondert bei und können somit ausgelenkt bzw. offen dargestellt werden. Es liegen außerdem jede Menge Raketen, Bomben und Zusatztanks bei, die als Außenlasten an entsprechenden Pylonen angebracht werden können.

Auf den Spritzgussrahmen finden sich auch drei Figuren. Zwei davon sitzend und eine stehend, mit einem Pilotenhelm unter dem Arm. Die Figuren wurden gar nicht schlecht modelliert und sind für den Maßstab ganz gut detailliert. Es ist also nicht zwingend erforderlich Ersatz aus Resin zu besorgen

Die flexible Abdeckmaske erleichtert das Abkleben der Klarsichtteile und der Räder wesentlich. Einfach vom Bogen abziehen, an der entsprechenden Stelle aufkleben und schon kann mit der Airbrush lackiert werden.

Der Bauplan ist typisch für Eduard sehr exakt gezeichnet. Bei praktisch allen Teilen ist angegeben, wie sie zu bemalen sind. Die Farbangaben beziehen sich auf Gunze Aqueous- bzw. Mr. Color-Farben.

Markierungsmöglichkeiten:
Einen weiteren Höhepunkt dieser Limited-Edition bilden die beiden riesigen Decalbögen, die von Furball Aero-Design entworfen und von Cartograf meisterhaft gedruckt wurden. Damit lässt sich ein Modell aus fünf Optionen verwirklichen (2 mal Marines, 3 mal Navy).

Alle fünf Markierungsmöglichkeiten sind in der Bemalungsanleitung als farbige 4-Seiten-Risszeichnung genau dargestellt – da bleiben keine Fragen offen. Weitere drei Seiten widmen sich der Anbringung der unzähligen Stencils, also der allgemeinen Beschriftungen und Wartungshinweise.

Wobei hier auf einen Fehler hingewiesen werden muss: Bei den Access Door Markings am Stencil-Bogen sind die Nummern der Decals zur leichteren Auffindung in einen Kreis mit schwarzem Pfeil gedruckt worden. Das Decal sollte eigentlich rechts neben dem Pfeil zu finden sein. Zum Beispiel bei den Nummern 118L+R, 119L+R, 127L+R und 128L+R wurden aber anstatt der korrekten Decals wieder nur die jeweiligen Nummern gedruckt.

Fazit:
Dieser Bausatz zeichnet sich durch top Qualität, umfangreiche Resin- und Ätzteilzugaben, farbenprächtige Markierungsmöglichkeiten und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Ein absolutes „must have“ für alle Fans der legendären Phantom. Äußerst empfehlenswert und die höchstmögliche Bewertung des Kitchecker-Teams.

Stefan Fraundorfer
www.kitchecker.de
Top of page